WebBetreuung

 

Nachdem ich immer mehr Webseiten gestaltete, fand ich auch den passenden Namen für diese Unternehmungen. Da ich damals plante, mit Kolleginnen / Freundinnen die Seiten zu gestalten, wurde webdeerns.de registriert.
Wie das aber oft so ist, wenn ein Plan sich in Arbeit wandelt, sprangen die Damen ab und ich blieb zurück. Das macht nichts.

Als Webdeern habe ich schon so manche Seite gestaltet. Und damit meine ich auch: Hosting, Mail-Betreuung, Backups, Updates, Registrierung bei Webdiensten etc. Das alles ist auf der genannten Seite beschrieben. Auch Referenzen sind dort gelistet. Und die Preise sind moderat.

Die Webdeerns-Seite wurde mit CMSimple erstellt, einem Einfachst-CMS, das ich heute nicht mehr einsetzen werde. Das aber brav gemacht hat, was es versprach. Als ich mich damit auseinandersetzte, war ich natürlich auch im Forum aktiv und mein Arbeitsschwerpunkt war die Anpassung des freien RichTextEditors FCKEditor. Dieser Schwerpunkt ist mir geblieben, allerdings nicht mehr bei CMSimple, sondern bei GetSimple. Aber das ist ein anderes Kapitel.

Inzwischen ist auch www.webdeerns.de auf das CMS GetSimple umgestellt worden ;=)

Seit Herbst 2012 fahre ich diese Tätigkeiten "wieder herunter", bis auf Webberatung nehme ich keine Aufträge mehr an.
Das bedeutet aber nicht, daß ich keine Webprojekte mehr durchführe. Einige Projekte sind dazugekommen, aber alle auf freiwiliger Ebene, im kulturellen Bereich.